Holger Stanislawski verlässt den FC St. Pauli …

Holger Stanislawski

Normalerweise zerbrech ich mir nicht so den Kopf, wenn Spieler den Verein verlassen, aber irgendwie fällt es mir grad enorm schwer passende Worte zu finden! Die Spatzen pfiffen es ja schon seit geraumer Zeit von den Dächern, aber seit heute Mittag ist es amtlich: Holger Stanislawski wird den FC St. Pauli am Ende der Saison verlassen und sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen.

Ob der Zeitpunkt der Bekanntgabe günstig gewählt ist, lass ich jetzt mal unkommentiert. 5. Spieltage vor Schluss, wo es für die Mannschaft noch um einiges geht. Bleibt nur zu hoffen, dass es der Truppe jetzt nicht völlig das Genick bricht.

Auch wenn es – gerade in dieser Saison – einige Momente gab, wo mir Aussagen von Holger Stanislawski doch ziemlich auf den Keks gingen, ist es für den Verein ein herber Verlust, der erstmal verkraftet werden muss! Wer weiß, wo der Verein heute stehen würde, wenn Stani damals nicht das Ruder übernommen hätte.

DANKE STANI für alles, was Du im Verein geleistet hast. Wenn es eine Person gibt, die ich so intensiv mit dem FC St. Pauli verbinde, dann bist Du das …
DANKE für die unglaublichen tollen sportlichen Momente in den letzten Jahren …
DANKE das Du den FC St. Pauli wieder dahin geführt hast, wo wir ihn alle gerne sehen wollen … Für deine sportliche Zukunft nur das Beste und viel Erfolg! Warum Du diesen Erfolg möglicherweise bei der TSG Hoffenheim suchst, bleibt mir und wohl ´ner ganzen Menge anderer Leute ein wirkliches Rätsel … Ein guter Kumpel von mir beschrieb die Situation ziemlich passend, wie ich finde: “Stani nach Hoffenheim? Das ist ungefähr genauso, als wenn man zuerst für Greenpeace gearbeitet hat und aufgrund besserer Konditionen zu Tepco wechselt …

Also, GOODBYE STANI …

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>