Trip to Lisboa …

Das letzte Wochenende im März stand ganz im Zeichen von Erholung – mal ganz ohne Fussball. Länderspielpausen sind ja ne willkommene Abwechselung, um auch mal was anderes als irgendwelche Multifunktionsarenen in Deutschland am Wochenende zu sehen.

Der Weg führte mit der Freundin zusammen in die portugiesische Hauptstadt nach Lissabon und jedem von euch, der noch nicht dagewesen ist, sei gesagt – schaut euch diese Stadt auf jeden Fall an! Wunderschön …

Wir haben in den 4 Tagen so unheimlich viel gesehen, dass wir abends Waden wie Robert Carlos hatten, aber es hat sich gelohnt und ich werde bestimmt nicht das letzte Mal dort gewesen sein! Kurz zusammengefasst: Alfama, Barrio Alto, Baixa, Faira da Ladra, Strassenbahn 28, Castelo de Sao Jorge, Stadionbesichtigung Benfica Lissabon, Ocenario Lisboa, Ausflug an den Atlantik (Estoril, Cascais) … Sollte jemand von euch in naher Zukunft ´nen Trip nach Lissabon antreten, dann geb ich auch gerne weitere Infos.

Habe mal ´nen paar bildliche Impressionen zusammengestellt! Bißchen Streetart, bißchen verranzte Gebäude, bißchen Benfica, bißchen Derbysieger-Aufkleber …

Dieser Beitrag wurde unter Kurztrips veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>